ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Leseabend der StV Germanistik im Literaturhaus (18.01.2017)

Leseabend der StV Germanistik im Literaturhaus (18.01.2017)

IHR SCHREIBT UND MÖCHTET EURE TEXTE PRÄSENTIEREN?

Gemeinsam mit dem Literaturhaus Graz organisieren wir am Mittwoch dem 18. Jänner ab 19 Uhr zum zweiten Mal eine Abendlesung von Studierenden für Studierende. Schreibbegeisterten jungen Menschen eine Bühne zu geben, steckt als Idee hinter diesem Abend. Motivierte Schreib-Talente können ihre literarischen Erstversuche am offenen Mikro vortragen und bekommen die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums. Dafür stehen ihnen 10 Minuten zur Verfügung. Den Themen sind keine Grenzen gesetzt, und egal welches Genre, ob Gedicht oder Prosa, alles ist erwünscht und erlaubt. Hauptsache es ist selbstgeschrieben! Wenn ihr Interesse am Vortragen habt, könnt ihr eure eigens verfassten Texte – egal welchen Genres oder Themas – bis zum 08.01.2017 an germanistik@oehunigraz.at schicken (Betreff: Teilnahme Lesung). Unter allen Einsendungen treffen wir anschließend eine Vorauswahl. Wer sich die Lesung gerne anhören würde, ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen!

Anschließend gibt es ein Getränke- und Brötchenbuffet.

Hier findet ihr einige Impressionen von der letzen Leseung.

Teilnahmebedingungen:

  • Nur unveröffentlichte Texte
  • Länge von 3 A4-Seiten (ca. 10 Minuten bei normaler Vorlesegeschwindigkeit)
  • Einsendeschluss: 08.01.2016

Die Darbietung, die dem Publikum am besten gefällt, wird mit Buchpreisen honoriert.